Information unserer Wanderwartin Claudia Funck:

Unter der Verteilergruppe  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! hat sich eine Gruppe zusammengefunden, die überwiegend mittwochs gemeinsame kleinere Ausfahrten unternimmt. Wer Interesse hat - einfach melden bei Claudia, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Es gäbe noch Arbeit ... wir haben dieses Jahr unheimlich viel Laub - das sollte noch zusammengerecht und "entsorgt" werden
(einfach auf dem hinteren Parkplatz in einer windgeschützten Ecke stapeln).

   

Zwecks Erfassung bitte einfach kurz ein Foto mit dem Arbeitsstundenzettel an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wegen der Corona Pandemie ist die Kilometeranforderung für den Erwerb des Wandersportabzeichens in Bronze für das Fahrtenjahr 2019/2020 (01.10.2019 bis 30.09.2020) angepasst worden.

Für Damen sind es mindestens 250 km und für Herren mindestens 300 km, und es ist keine Teilnahme an einer Gemeinschaftsfahrt erforderlich.

Die genauen Details findet ihr unter: https://www.kanu.de/DKV-Wandersportordnung-Corona-Einschraenkungen-75093.html

Euer persönliches Fahrtenbuch, in das ihr eure Fahrten eintragen müsst, könnt ihr über Claudia Funck, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten, und natürlich beantwortet sie auch gerne Fragen zum Erwerb des Abzeichens.

Der Lockdown hat auch auf unseren Sportbetrieb einschneidende Auswirkungen.

Seit 2.11.2020 ist kein Trainingsbetrieb mehr möglich, Individualsport zu zweit oder mit nur einem Haushalt ist nach wie vor möglich. Das Clubheim und die Vereinsgaststätte, sowie unsere Sanitären Anlagen sind geschlossen und werden auch nicht beheizt, ihr kommt aber wie gewohnt in die Bootslager. Bitte beachtet weiterhin die Mundschutzpflicht, sowie unser aktualisiertes Hygienekonzept und denkt an die Eintragung in die ausliegende Anwesenheits-Liste.

Diese Regelung ist vorerst von 2.11.2020 bis 31.1.2021 gültig, wir werden euch informieren, sobald sich etwas ändert.

Bleibt weiterhin gesund, liebe Grüße
Eure Vorstandschaft
­
­ ­

 

____________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Der Kanu-Club Radolfzell richtete am Wochenende vom 24.08. – 25.08.2019 seine letzte große Veranstaltung für dieses Jahr aus. Am Samstag wurde die SUP Meisterschaft ausgetragen und am Sonntag fand das FUN-SUP-POLO Turnier statt. Zudem gab es über beide Tage ein Testival mit vielen namhaften Ausstellern. Hier konnten die verschiedensten Boards ausgeliehen und getestet werden.

Rund 60 Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Hessen, Bayern, Berlin und der Schweiz fanden sich am Samstag auf dem Gelände des Kanu-Clubs ein. Unter anderem nahm der 3-fach Deutsche Meister Normen Weber und der Vizemeister 2018 Peter Weidert teil. Die Bedingungen für die Meisterschaft waren perfekt, denn der See war ruhig mit einem idealen Pegel und auch das Wetter machte mit. Der erste Vorsitzende Jürgen Schneider begrüßte die Teilnehmer und wünschte ihnen für die bevorstehenden Rennen viel Erfolg. Die Rennen wurden vor dem Clubgelände des Kanu-Clubs in einem Dreieckskurs ausgetragen und starteten bis auf die Sprints von Land aus. Um 10.30 Uhr begannen die ersten Rennen in der FUN Class über 4km. Dies war ein offenes Rennen und somit konnte jeder SUP-Interessierte teilnehmen. Im Anschluss fand das KIDS Race über 2,5km statt. Hier starteten Kinder im Alter von 8-11 Jahren. Darauf folgte das Long Distance Race über 8 km, bei dem Norman Weber und Peter Weidert wieder Titel einfahren konnten. Den Abschluss machten die Rennen im Sprint Race über 200m. Dank der vielen Sponsoren, Unterstützern und Ausstellern wurde die Meisterschaft zu einem gelungenen Ereignis am Untersee.

 

Folgende Sieger ergaben sich bei den Fun Class Rennen:

Fun Class Herren: 1. Platz Michael Messmer, 2. Platz Rolf Becker, 3. Platz Thomas Riess

Fun Class Herren I-SUP: 1. Platz: Michael Messmer, 2. Platz: Thomas Riess, 3. Platz Jörg A. Haug

Fun Class Damen: 1. Platz: Ilse Tangerding, 2. Platz: Sarah Weidert, 3. Platz: Sonja Straub

Fun Class Damen I-SUP: 1. Platz Sonja Straub, 2. Platz Judith Brugger, 3. Platz Mandy Lehmann

Fun Class Schüler: 1. Platz Maverick Engler, 2. Platz Robert Weisner

 

Sieger Kids:

Kids Race: 1. Platz: David Kraus, 2. Platz: Julian Uhl, 3. Platz Liara Bauer

 

Sieger im Long Distance Race:

Long Distance Gesamt Herren: 1. Platz Normen Weber, 2. Platz Peter Weidert, 3. Viktor Kraus

Long Distance Leistungsklasse Herren: 1. Platz Normen Weber, 2. Platz Viktor Kraus, 3. Philipp Pfeiffer

Long Distance Master A: 1. Platz Peter Weidert, 2. Platz Timo Hage, 3. Platz Ferenc Heller

Long Distance Master B: 1. Platz Gerd Weisner, 2. Platz Thomas Kreisel, 3. Platz Alexander Gäbler

Long Distance Damen: 1. Platz Anna Kraus, 2. Freyja Schilling, 3. Platz Annett Paulenz-Theil

 

Sieger im Sprint Race:

Sprint Herren: 1. Platz Normen Weber, 2. Platz Peter Weidert, 3. Platz Philipp Pfeifer

Sprint Damen: 1. Platz Anna Kraus, 2. Platz Ilse Tangerding, 3. Platz Freyja Schilling

Sprint Schüler: 1. Platz Maverick Engler, 2. Platz Robert Weisner

Sprint Kids: 1. Platz Julian Uhl, 2. Platz David Kraus, 3. Platz Liara Bauer.

 

Bilder |  Weitere Informationen